Kakao-Schokolade-Kuchen

Passend zum Wochenende backe ich einen einfachen Rührkuchen. Man will ja schließlich zum Frühstück am Sonntag einen schönen, leckeren Kuchen haben. Nebst dem obligatorischen, frisch aufgebrühten Kaffee.

Ich bereite einen Rührkuchen nach dem Grundrezept zu. Nur gebe ich noch etwas Kakao und fein geriebene Schokolade hinzu. Und zusätzlich bekommt der schöne Kranzkuchen eine schöne, schmackhafte Schokoladen-Glasur.

Die Menge der angegebenen Zutaten für die Schokoladen-Glasur reicht für ein zweifaches Einpinseln mit der Glasur, damit man eine schöne, dicke Glasur auf dem Kuchen erhält.

 

Kakao-Schokolade-Kuchen

Kakao-Schokolade-Kuchen

Schöner Kranzkuchem

Zutaten

    Zusätzlich:
  • 3 EL Kakopulver
  • 200 g Backschokolade
  • 50 g Butter
    Zubereitungszeit:
  • Vorbereitungszeit 15 Min. | Backzeit 60 Min.

Zubereitung

  1. 100 g Schokolade in der Küchenmaschine fein reiben.
  2. Rührteig nach dem Grundrezept zubereiten. Kakaopulver und Schokolade dazugeben und gut verrühren.
  3. Nach dem Erkalten des Kuchens diesen auf ein Kuchengitter stürzen.
  4. 100 g Schokolade grob zerkleinern und in eine Schale geben. Butter dazugeben. Im Wasserbad erhitzen und schmelzen. Glasur mit dem Küchenpinsel in zwei Durchgängen auf die Oberseite des Kuchens auftragen. Erkalten lassen.
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2017/02/12/kakao-schokolade-kuchen/

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.