Bratwürste und Kartoffel-Kroketten

Nun, dieses ist der zweite  Versuch bei der Zubereitung von frischen Kroketten. Dieses Mal mit Kartoffeln. Und dieser Versuch ist wahrlich völlig daneben gegangen.

Ich beschreibe hier die Zubereitung, rate jedoch, dieses Rezept nicht nachzukochen.

Asu diesem Grund gibt es auch nur zwei Fotos der gebratenenen Bratwürste.

Ich muss mich einmal informieren, wie originale Kroketten zubereitet werden. Sollten sie doch aus rohren, geraspelten Kartoffeln zubereitet werden? Eventuell sogar noch mit Eiern als Bindemittel? Und nicht aus Kartoffelbrei? Nun, bei den Pastinaken hat diese Zubereitung funktioniert, zwar optisch nicht ansprechend, aber doch zufriedenstellend und schmackhaft.

Bei den Kartoffel-Kroketten ging das aber völlig schief. Die Kroketten lösten sich beim Frittieren im Fett fast auf und ich erhielt auf diese Weise nur einen frittierten Kartoffelbrei. Keine einzelnen Kroketten waren mehr vorhanden.

Als Hauptzutat sind für dieses Gericht Bratwürste gedacht, die als einzig Verwertbares übrig blieben, also nichts Weltbewegendes, aber eben schön kross und lecker.

Nachtrag: Okay, ich habe mich informiert. Kroketten werden zwar tatsächlich aus gekochten Kartoffeln zubereitet. Aber mit Eigelben als Bindemittel, ebenso wie Gnocchi. Zusätzlich werden sie noch mit Mehl, Eiweiß und Semmelbrösel paniert, um die bei Kroketten bekannte knusprige Hülle zu erhalten. Also, wer dieses Gericht hier nun doch zubereiten will, überliest eben einfach meine misslungene Zubereitung mit den frittierten Kartoffelbrei-Kroketten und bereitet sie wie hier im Nachtrag beschrieben zu.

Bratwürste und Kartoffel-Kroketten

Prep Time: 10 Minuten

Cook Time: 15 Minuten

Für 2 Personen

Bratwürste und Kartoffel-Kroketten

Krosse Würste

Zutaten

  • 10 Bratwürste (2 Packungen)
  • 10 Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und kleinschneiden.
  2. Wasser in einem Topf erhitzen, leicht salzen und Kartoffeln darin etwa 10 Minuten garen.
  3. Kochwasser abschütten und Kartoffeln mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut vermischen.
  4. Fett in der Friteuse auf 180 Grad Celsius erhitzen.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen und Bratwürste darin auf jeweils beiden Seiten einige Minuten kross anbraten.
  6. Währenddessen mit zwei Esslöffeln aus dem Kartoffel-Brei jeweils kleine, ansprechende Kroketten formen und in die Friteuse geben. Etwa 6–7 Minuten frittieren.
  7. Herausnehmen, auf ein Küchenpapier geben und abtropfen lassen.
  8. Jeweils fünf Bratwürste auf einen Teller geben. Kroketten darauf verteilen.
  9. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/03/21/bratwuerste-und-kartoffel-kroketten/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.