Feine, pürierte Curry-Linsensuppe

Eine einfache Linsensuppe, der ich aber als zusätzliches Gewürz für mehr Geschmack und etwas Schärfe scharfes Curry-Pulver hinzugebe.

Der Suppe hätte man sogar durchaus noch einige kleingeschnittene Chili-Schoten hinzugeben können, denn sehr scharf wird die Suppe durch das Curry-Pulver leider nicht.

Außerdem serviere ich die Suppe nicht wie gewohnt mit ganzen Zutaten wie Linsen, Wurzeln und Kartoffeln. Sondern püriere sie nach dem Garen mit dem Pürierstab fein.

Feine, pürierte Curry-Linsensuppe

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Für 2 Personen

Feine, pürierte Curry-Linsensuppe

Fein pürierte Suppe

Zutaten

  • 400 g braune Linsen
  • 2 Kartoffeln
  • 4 Wurzeln
  • etwas Knollensellerie
  • etwas Lauch
  • 800 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 TL scharfes Curry-Pulver
  • Butter

Zubereitung

  1. Petersilie kleinwiegen.
  2. Kartoffeln und Gemüse putzen, gegebenenfalls schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Butter in einem Topf erhitzen und Linsen und Gemüse hineingeben. Kurz anbraten. Mit Fond ablöschen. Mit Curry, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Zugedeckt bei geringer Temperatur eine Stunde köcheln lassen.
  4. Suppe abschmecken.
  5. Mit dem Pürierstab fein pürieren.
  6. Suppe auf zwei tiefe Teller verteilen. Mit Petersilie garnieren.
  7. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/02/22/feine-puerierte-curry-linsensuppe/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.