Eintopf mit Steckrübe, Knollensellerie und Zucchini

Ein herbstlicher Eintopf, wenn es draußen schon anfängt, kälter zu werden und man ein warmes Gericht benötigt.

Ich habe daher auch herbstliches Gemüse verwendet, und zwar Steckrübe und Knollensellerie. Und dazu noch Zucchini.

Des weiteren gebe ich Champignons, Minipaprika, Schalotten und Knoblauch in den Eintopf.

Gewürzt wird mit scharfem Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Zucker. Und zusätzlich noch einigen Lorbeerblättern.

Damit der Eintopf auch richtig gut und schmackhaft wird, gare ich ihn zwei Stunden in selbst zubereitetem Gemüsefond.

Damit wird der Eintopf so richtig gut.

Und wie immer gilt bei diesem Eintopf, dass er am darauffolgenden Tag noch besser schmeckt.

 

Eintopf mit Steckrübe, Knollensellerie und Zucchini

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden

Für 2 Personen

Eintopf mit Steckrübe, Knollensellerie und Zucchini

Leckerer herbstlicher Eintopf

Zutaten

  • 1/2 Steckrübe
  • 1/2 Knollensellerie
  • 1 Zucchini
  • 3 große, braune Champignons
  • 2 rote Mini-Paprika
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 l Gemüsefond
  • scharfes Rosen-Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 3 Lorbeerblätter
  • Butter

Zubereitung

  1. Gemüse putzen, gegebenenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Butter in einem großen Topf erhitzen und Gemüse darin einige Minuten kräftig anbraten. Mit dem Fond ablöschen. Mit Paprika-Pulver, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Lorbeerblätter hinzugeben. Zugedeckt bei geringer Temperatur 2 Stunden köcheln lassen.
  3. Lorbeerblätter entfernen.
  4. Eintopf abschmecken.
  5. In zwei tiefe Suppenteller verteilen.
  6. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/11/13/eintopf-mit-steckruebe-knollensellerie-und-zucchini/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.