Rindfleisch mit Lauchzwiebeln und Mi-Nudeln

Rindfleisch. Asiatisch zubereitet. Mit Lauchzwiebeln.

Dazu Mi-Nudeln.

Für etwas Schärfe sorgen rote Chili-schoten.

Gesalzen wird das Gericht natürlich nicht. Sondern, wie es sich für ein asiatisches Gericht gehört, nur dunkle Soja-Sauce und Fisch-Sauce verwendet.

Das Gericht schmeckt sehr aromatisch und würzig, wie man es eben von asiatischen Gerichten kennt.

 

Rindfleisch mit Lauchzwiebeln und Mi-Nudeln

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 5 Minuten

Gesamtzeit: 17 Stunden, 46 Minuten

Für 2 Personen

Rindfleisch mit Lauchzwiebeln und Mi-Nudeln

Leckeres, asiatisches Gericht

Zutaten

  • 500 g Rindfleisch
  • 10 Lauchzwiebeln
  • 4 rote Chili-Schoten
  • dunkle Soja-Sauce
  • Fisch-Sauce
  • 250 g Mi-Nudeln
  • Öl

Zubereitung

  1. Schneiden Sie das Fleisch in kleine Stücke.
  2. Putzen Sie die Lauchzwiebeln und zerkleinern Sie sie grob.
  3. Putzen Sie die Chili-Schoten und schneiden Sie sie quer in Ringe.
  4. Bereiten Sie die Mi-Nudeln nach Anleitung zu.
  5. Geben Sie Öl in einen Wok und erhitzen Sie es. Geben Sie das Fleisch und die Lauchzwiebeln hinein und pfannenrühren Sie alles einige Minuten. Geben Sie einen Schuss Soja-Sauce hinzu. Geben sie ebenfalls einen Schuss Fisch-Sauce hinzu. Geben Sie die Chili-Schoten hinzu. Und schließlich die Mi-Nudeln. Verrühren Sie alles und lassen Sie es noch einige Minuten köcheln.
  6. Verteilen Sie das Gericht auf zwei tiefe Teller.
  7. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/04/14/rindfleisch-mit-lauchzwiebeln-und-mi-nudeln/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.