Gebratene Prärie-Auster mit Bratkartoffeln 

Ich hatte noch eine Prärieauster übrig und habe sie in Butter gebraten. Vorher habe ich sie in einer Panierstraße paniert.

Dazu gibt es passenderweise einfach einige Bratkartoffeln.

Die panierten und gebratenen Prärieaustern-Scheiben schmecken sehr fein.

 

Gebratene Prärie-Austern mit Bratkartoffeln 

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Gesamtzeit: 35 Minuten

Für 2 Personen

Gebratene Prärie-Austern mit Bratkartoffeln 

Kleiner Abend-Snack

Zutaten

  • 1 Prärieauster
  • 6–8 Kartoffeln
  • 2 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 4 EL Semmelbrösel
  • süßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Zubereitung

  • Prärieauster enthäuten und in Scheiben schneiden. Scheiben auf jeweils beiden Seiten mit Paprika-Pulver, Salz und Pfeffer würzen.
  • Mehl, Ei und Semmelbrösel auf jeweils einem Teller verteilen. Ei verquirlen. Prärieauster-Scheiben auf jeweils beiden Seiten nacheinander durch das Mehl, das Ei und die Semmelbrösel ziehen. Auf einen Teller geben.
  • Wasser in einem Topf erhitzen, leicht salzen, Kartoffeln hineingeben und etwa 10–15 Minuten garen. Herausnehmen, auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
  • Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln hineingeben und auf jeweils beiden Seiten einige Minuten kross anbraten. Mit Paprika-Pulver, Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, auf zwei Teller verteilen und warmhalten.
  • Nochmals Öl in die Pfanne geben und Prärieauster-Scheiben auf jeweils beiden Seiten einige Minuten kross anbraten. Herausnehmen und auf die beiden Teller verteilen.
  • Servieren. Guten Appetit!
  • Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
    https://www.nudelheissundhos.de/2018/02/02/gebratene-praerie-austern-mit-bratkartoffeln/

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bitte ausfüllen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.