Putenoberkeule in Kapern-Chili-Weißwein-Sauce mit Kartoffel-Salatgurke-Püree

Ich habe auf die gleiche Weise wie vor kurzem eine Putenoberkeule zubereitet, weil sie sehr gut geschmeckt hat.

Auch dieses Mal würze ich sie nur mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer.

In die Sauce gebe ich Kapern und Chili-Schoten, die Sauce selbst bilde ich mit trockenem Weißwein.

Dazu probiere ich einmal eine neue Art und Weise aus, um ein Püree zuzubereiten. Ich gare zwei große Kartoffeln, verwende aber zusätzlich kleine Salatgurken, die ich jedoch nicht gare, sondern roh in das Püree gebe und mit den Kartoffeln zusammen mit dem Pürierstab fein püriere. Wenn man richtig heiße Kartoffeln verwendet, bekommt man auf diese Weise, auch wenn die Salatgurken roh und kalt sind, dennoch ein recht heißes, schmackhaftes Kartoffel-Salatgurke-Püree.

Mein Rat: Man kann das Püree ruhig ein wenig stückig pürieren, dass also noch kleine Kartoffel- oder Salatgurke-Stückchen darin enthalten sind. Es muss nicht komplett fein püriert sein.

 

Putenoberkeule in Kapern-Chili-Weißwein-Sauce mit Kartoffel-Salatgurke-Püree

Putenoberkeule in Kapern-Chili-Weißwein-Sauce mit Kartoffel-Salatgurke-Püree

Mit viel leckerer Sauce

Zutaten

    Zutaten für 2 Personen
  • 1 Putenoberkeule (etwa 600–700 g)
  • 6 TL Kapern (Glas)
  • 2 rote Chili-Schoten
  • trockener Weißwein
  • gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
  • 2 große Kartoffeln
  • 2 Mini-Salatgurken
  • Salz
  • Pfeffer
    Zubereitungszeit:
  • Vorbereitungszeit 5 Min. | Garzeit 30 Min.

Zubereitung

  • Chili-Schoten putzen und quer in Ringe schneiden.
  • Putenoberkeule auf beiden Seiten mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.
  • Butterschmalz in einem Topf erhitzen und Putenoberkeule auf beiden Seiten jeweils kross anbraten. Kapern und Chili-Schoten dazugeben. Mit einem sehr großen Schuss Weißwein ablöschen. Zugedeckt bei geringer Temperatur 30 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen Kartoffeln schälen. Wasser in einem Topf erhitzen, salzen und Kartoffeln darin etwa 10 Minuten kochen. Kartoffeln in eine schmale, hohe Rührschüssel geben. Salatgurken grob zerkleinern und ebenfalls in die Rührschüssel geben. Salzen und pfeffern. Mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Putenoberkeule herausnehmen, auf ein Schneidebrett geben und tranchieren. Putenoberkeule-Scheiben auf zwei Teller verteilen. Kartoffel-Salatgurke-Püree ebenfalls auf die beiden Teller verteilen. Sauce großzügig über Putenoberkeule-Scheiben und Püree geben. Servieren.
  • Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
    https://www.nudelheissundhos.de/2017/05/10/putenoberkeule-in-kapern-chili-weisswein-sauce-mit-kartoffel-salatgurke-pueree/

     

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bitte ausfüllen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.