Zwetschgen-Kuchen

Hier ein wirklich sehr einfacher Obst-Kuchen, der mit frischen Zwetschgen oder sogar mit Zwetschgen aus der Tiefkühltruhe gelingt.

Einfach den Mürbeteig zubereiten und in der Backform mit Backpapier ausdrücken.

Geputzte, halbierte und entkernte Zwetschgen hineingeben.

Backen.

Anschneiden und genießen.

Fertig!

 

Zwetschgen-Kuchen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Gesamtzeit: 1 Stunde, 10 Minuten

Kategorie: Kuchen

Zwetschgen-Kuchen

Zutaten

    Zusätzlich:
  • 1 kg Zwetschgen

Anleitung

  1. Zwetschgen putzen, halbieren und entkernen. In eine Schüssel geben.
  2. Mürbeteig nach dem Grundrezept zubereiten.
  3. Mürbeteig in der Backform ausdrücken.
  4. Einfach die Zwetschgen-Hälften hineingeben und verteilen.
  5. Bei 180 Grad Celsius Ober-/Unterhitze auf mittlerer Ebene 1 Stunde backen.
  6. Herausnehmen und gut abkühlen lassen.
  7. Die Zwetschgen-Hälften bilden beim Backen eine Menge Flüssigkeit. Diese vom Kuchen „abfließen“ lassen.
  8. Den Kuchen am besten im Kühlschrank aufbewahren, dadurch gewinnt er auch eine bessere Stabilität.
  9. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/10/20/zwetschgen-kuchen/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.