Oranger-Blumenkohl-Ragout mit Pasta

Hier verwende ich einen orangen Blumenkohl, der eigentlich sehr unbekannt ist. Blumenkohl wird eher in der bekannten weißen Variante oder der grüne Variante als Romanesco zubereitet.

Der orange Blumenkohl ist eine Zucht-Variante und hat sehr viel Beta-Karotin, wie ihn auch Wurzeln enthalten.

Ich bereite mit dem Blumenkohl ein Ragout zu. Dafür verwende ich noch Schalotten und Knoblauch.

Die Sauce bereite ich mit einer Mehlschwitze zu, so dass ich eine fast weiße Sauce erhalten.

Als Beilage verwende ich zwei verschiedene Pasta-Sorten, die ich noch vorrätig habe und die in etwa die gleiche Garzeit haben. Und zwar Spätzle und Spiralnudeln.

Das Ergebnis ist ein sehr leckeres, vegetarisches Ragout mit einer schönen Pasta-Beilage.

Oranger-Blumenkohl-Ragout mit Pasta

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 20 Minuten

Für 2 Personen

Oranger-Blumenkohl-Ragout mit Pasta

Leckerer Blumenkohl

Zutaten

  • 1 oranger Blumenkohl
  • 2 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Mehl
  • 1 Tasse Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Muskat
  • Butter
  • 375 g Spiralnudeln
  • 375 g Spätzle

Anleitung

  1. Pasta nach Anleitung zubereiten.
  2. Währenddessen Blumenkohl putzen und in kleine Röschen schneiden. Auch den Strunk kleinschneiden und mit verwenden.
  3. Schalotten und Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden.
  4. Eine große Portion Butter in einem Topf erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Blumenkohl dazugeben und mit anbraten. Mehl dazugeben und ebenfalls mit anbraten. Mit dem Wasser ablsöchen. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und viel frisch geriebenem Muskat würzen. Alles vermischen, aufkochen und bei geringer Temperatur 5 Minuten köcheln lassen. Sauce abschmecken.
  5. Pasta auf zwei tiefe Pasta-Teller verteilen.
  6. Ragout mit viel Sauce darüber verteilen.
  7. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/05/09/oranger-blumenkohl-ragout-mit-pasta/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.