Kartoffel-Eintopf

Ein Rezept für einen Kartoffel-Eintopf.

Zubereitet aus Kartoffeln, Wurzeln, Lauch und Knollensellerie.

Ich bereite den Eintopf mit selbst zubereitetem Gemüsefond zu.

Damit der Eintopf etwas cremiger wird, nehme ich nach dem Garen die Hälfte des Eintopfs aus dem Topf, gebe ihn in eine Rührschüssel, püriere ihn mit dem Pürierstab fein und gebe ihn wieder in den Topf zurück.

Außerdem verfeinere ich den Eintopf mit Speck und Suppenfleisch. Und kurz vor dem Servieren kommen noch zwei grob zerkleinerte Wiener Würstchen in den Eintopf und werden kurz erhitzt.

Sehr lecker!

Kartoffel-Eintopf

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Für 2 Personen

Kartoffel-Eintopf

Leckerer, würziger Eintopf

Zutaten

  • 8 Kartoffeln
  • 4 Wurzeln
  • 1 Stange Lauch
  • 1/2 Knollensellerie
  • 800 ml Gemüsefond
  • süßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 100 g durchwachsener Bauchspeck
  • 200 g Suppenfleisch
  • 2 Wiener Würstchen
  • Öl

Zubereitung

  1. Speck und Suppenfleisch in kleine Würfel schneiden.
  2. Gemüse putzen, gegebenenfalls schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  3. Würstchen grob zerkleinern.
  4. Öl in einem großen Topf erhitzen und Speck und Suppenfleisch darin einige Minuten kross anbraten.
  5. Gemüse dazugeben und ebenfalls mit anbraten. Mit Paprika-Pulver, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Majoran dazugeben. Mit dem Fond ablöschen. Zugedeckt bei geringer Temperatur 1 Stunde köcheln lassen.
  6. Die Hälfte des Eintopfs herausnehmen und in eine Rührschüsel geben. Mit dem Pürierstab fein pürieren. Wieder in den Topf zurückgeben.
  7. Eintopf abschmecken.
  8. Würstchen dazugeben und kurz erhitzen.
  9. Eintopf auf zwei tiefe Suppen-Teller verteilen.
  10. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/12/08/kartoffel-eintopf/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.