Bananen-Apfel-Kuchen

Ich habe noch einen Obst-Kuchen gebacken.

Ich hatte Bananen und Äpfel vorrätig. Und habe diese einfach für den Kuchen verwendet.

Ursprünglich wollte ich eine Tarte backen, hatte jedoch für die Füllmasse keine Sahne vorrätig.

Also habe ich einfach einen Obst-Kuchen gebacken, für den ich dann eine Packung Torten-Guss verwendet habe.

Normalerweise wird Torten-Guss ja für einen Obst-Kuchen verwendet, bei dem man einen fertig gekauften Torten-Boden mit frischem Obst oder Obst aus Konservendosen belegt, dann den Torten-Guss darüber gibt und ihn erkalten und erhärten lässt. Ich habe jedoch der Einfacheit halber den Torten-Guss auf das Obst gegeben und ihn im Backofen mitbacken lassen.

Das Ergebnis ist ein schöner, schmackhafter Obst-Kuchen.

 

Bananen-Apfel-Kuchen

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Gesamtzeit: 18 Stunden, 46 Minuten

Bananen-Apfel-Kuchen

Leckerer Obstkuchen

Zutaten

    Für den Belag:
  • 3 Äpfel
  • 3 Bananen
  • 1 Packung Torten-Guss

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Celsius Ober-/Unterhitze erhitzen.
  2. Mürbeteig nach dem Grundrezept zubereiten und in der gefetteten Backform ausdrücken.
  3. Obts putzen, gegebenfalls schälen und in kleine Stücke respektive Scheiben schneiden.
  4. Obst in den Teig geben.
  5. Torten-Guss nach Anleitung zubereiten und über das Obst geben.
  6. Kuchen auf mittlerer Ebene in den Backofen geben und 60 Minuten backen.
  7. Herausnehmen und gut erkalten lassen.
  8. Stückweise anschneiden und servieren.
  9. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/10/08/bananen-apfel-kuchen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.