Color-Rado-Tarte

Tja, da habe ich einfach einmal etwas experimentiert.

Ich habe ja schon einmal einen Gummibärchen-Rührkuchen zubereitet und das Rezept auch in meinem Backbuch „Rührkuchen – Backvariationen“ veröffentlicht. Die Gummibärchen, die zum größten Teil aus Gelatine bestehen, schmelzen einfach beim Backen im Rührteig. Beim fertigen Rührkuchen ist dann an der Stelle, wo sich vorher das Gummibärchen befand, einfach ein kleiner farbiger Klecks vom Farbstoff des jeweiligen Gummibärchens. Viel mehr bleibt davon nicht übrig.

Nun habe ich eine Tarte mit einer Tüte Haribo Color-Rado-Konfekt zubereitet.

Erwartungsgemäß sind fast alle Konfektstückchen beim Backen geschmolzen. Nur die härteren Lakritz-Stückchen haben ihre Konsistenz in etwa behalten.

Da die meisten Konfekt-Stückchen aus Gelatine bestehen, ist die Gelatine in die Füllmasse, den Eierstich, übergegangen und hat somit die Füllung eigentlich ein wenig zu einer Gelatine-Füllmasse verwandelt.

Der Kuchen schmeckt gut. Er ist tatsächlich gelungen.

Und er schmeckt ein wenig nach … ja, nach Gummibärchen schmeckt er.

Es ist auf alle Fälle eine gute Idee für einen Kindergeburtstag. Vielleicht können Sie die Tarte ja zusammen mit den Kindern backen, das macht den Kindern sicherlich Spaß. Und wenn dann die Tarte vielleicht nach einer Stunde gut abgekühlt ist, können Sie sie zusammen mit den Kindern genießen.

Da es sich um eine süße Tarte handelt, bereite ich natürlich einen Mürbeteig für den Boden zu.

Ach ja, da ist für jeden etwas dabei!

Color-Rado-Tarte

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Gesamtzeit: 1 Stunde, 15 Minuten

Color-Rado-Tarte

Leckere Konfekt-Tarte

Zutaten

    Zusätzlich:
  • 1 Packung Haribo Color-Rado (360 g)

Zubereitung

  • Bereiten Sie die süße Tarte nach dem Grundrezept zu.
  • Geben Sie einfach in die Füllmasse den Inhalt der Tüte hinein und verteilen sie alles gut.
  • Dann backen Sie sie fertig, lassen sie abkühlen, schneiden sie stückweise an und servieren sie. Guten Appetit!
  • Hinweis:

    Mein Rat: Unbedingt die Tarte einige Stunden gut abkühlen lassen. Dann ist sie fester und kompakter und Sie können sie gut vom Boden der Spring-Backform und dann vom Backpapier herunterziehen und dann auf eine Kuchenplatte geben.

    Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
    https://www.nudelheissundhos.de/2017/10/19/color-rado-tarte/

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bitte ausfüllen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.