Weißwurst in Weißwein-Sauce mit Spaghetti

Ich hatte Münchner Weißwürste noch vorrätig. Ich wollte sie aber nicht einfach nur erhitzt mit etwas (süßem) Senf essen, das war mir zu profan. Normalerweise bin ich nicht so der Freund von Bayern oder München, aber die Weißwürste, die ich dann zubereitete, waren doch wirklich sehr schmackhaft.

Ich wollte die Weißwürste – wie ich schon einmal Salami zubereitet habe – mit etwas Gemüse und einer Sauce und Pasta zubereiten.

Da bin ich doch vor einiger Zeit auf diese Website von Wochenmärkten gestoßen und fand dort ein kreatives Weißwurst-Rezept. Auf der Website habe ich eine Übersicht von schönen Wochenmärkte gefunden. Gleichzeitig kann man dort auch verschiedene regionale Spezialitäten aus ganz Deutschland online kaufen. Die Website enthält auch als eine Kategorie ein Magazin, in dem ich dieses schöne Rezept fand.

Da es eine weiße Wurst ist, bietet sich auch helles Gemüse dazu an. Passenderweise verwendet man als Gemüse Zwiebeln, Knoblauch und Lauchzwiebeln.

Dann kommt noch für etwas Farbe kleingeschnittene Petersilie in die Sauce.

Und als Pasta einfach nur Spaghetti dazu.

 

Weißwurst in Weißwein-Sauce mit Spaghetti

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 30 Minuten

Für 2 Personen

Weißwurst in Weißwein-Sauce mit Spaghetti

Leckere Weißwurst mit Pasta

Zutaten

  • 4 Weißwürste (etwa 350 g)
  • 2 große Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 400 ml trockener Weißwein
  • 1 Bund Petersilie
  • süßes Paprikapulver
  • Muskat
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • Butter
  • 250 g Spaghetti

Zubereitung

  • Wasser in einem Topf erhitzen und die Weißwürste im nur noch siedenden Wasser 10 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen und Wasser im Topf aufbewahren.
  • Weißwürste längs halbieren und quer in halbe Scheiben schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, Lauchzwiebeln putzen. Jeweils in grobe Stücke schneiden. Petersilie kleinwiegen.
  • Butter in einem kleinen Topf erhitzen und Gemüse darin andünsten. Weißwürste hinzugeben und mit anbraten. Mit Weißwein ablöschen. Mit Paprika-Pulver, Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Temperatur unzugedeckt etwas köcheln lassen und reduzieren.
  • Währenddessen Pasta im Weißwurst-Wasser nach Anleitung zubereiten.
  • Petersilie in die Sauce geben. Verrühren und Sauce abschmecken.
  • Spaghetti in zwei tiefe Pasta-Teller geben und Weißwurst-Gemüse-Weißwein-Gemisch mit viel Sauce großzügig darüber geben.
  • Servieren. Guten Appetit!
  • Hinweis:

    Mein Rat: Ich überlegte noch, die Sauce etwas abzuwandeln, Szechuan-Pfeffer zu verwenden und eine Pfeffer-Weißwein-Sauce zuzubereiten. Aber ich bin davon wieder abgekommen. Die Sauce ist nach dem Würzen mit den aufgeführten normalen Gewürzen schon so aromatisch, dass man auf den Szechuan-Pfeffer verzichten kann.

    Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
    https://www.nudelheissundhos.de/2017/08/04/weisswurst-weisswein-sauce-mit-spaghetti/

     

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bitte ausfüllen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.