Kotelett mit Lauchstangen

Kotelett mit leckeren Lauchstangen

Kotelett mit leckeren Lauchstangen

Ich habe Lauch einmal als Lauchstangen zubereitet. Für etwas mehr Geschmack wickle ich jede halbe Lauchstange in zwei Scheiben Speck. Das Ganze wird mit etwas geriebenem Käse überbacken. Ich würze die Lauchstangen nicht, der Fond und der Käse bringen genügend Würze mit.

Für die Zubereitung benötigt man natürlich eine Pfanne mit Deckel.

Die Koteletts brate ich einfach nur in Öl in der Pfanne an. Ich gebe ihnen jeweils 1–2 Minuten auf jeder Seite, dann ist das Fleisch durchgegart.

Mein Rat: Unbedingt die würzige Sauce vom Garen der Lauchstangen verwenden und beim Anrichten über die Lauchstangen geben.

Zutaten für 1 Person:

  • 2 Kotelett
  • 2 Stangen Lauch
  • 8 Scheiben durchwachsener Bauchspeck
  • 100 g geriebener Gouda
  • 150 ml Gemüsefond
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Öl

Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit 5 Min. | Garzeit 10 Min.

Lauch waschen, putzen und halbieren. Jeweils eine halbe Lauchstange mit zwei Scheiben Speck umwickeln.

Fond in einer Pfanne erhitzen. Lauchstangen in die Pfanne geben, Käse darüber verteilen und zugedeckt bei mittlerer Temperatur 10 Minuten köcheln lassen.

Kurz vor Ende der Garzeit Kotelett auf jeweils beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kotelett auf beiden Seiten jeweils 1–2 Minuten anbraten.

Kotelett auf einen Teller geben. Lauchstangen dazugeben. Von der würzigen Sauce großzügig über den Lauchstangen verteilen. Servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*