Schweinebauch und Wirsing-Gemüse

Mal wieder etwas Fleisch nach den vielen Pasta-Gerichten mit Pesto.

Ich habe Schweinebauch-Scheiben gewählt. Diese habe ich vor der Zubereitung über Nacht in einer Marinade mit Olivenöl und rosenscharfem Paprika-Pulver, Salz, Pfeffer und Zucker mariniert.

Dazu als Gemüse Wirsing. Diesen putze ich, schneide ihn klein und gare ihn in kochendem Wasser. Dann schütte ich das Wasser ab, gebe Schmand für ein schlotziges Gemüse hinzu und würze den Wirsing noch.

Schweinebauch und Wirsing-Gemüse

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Für 2 Personen

Schweinebauch und Wirsing-Gemüse

Krosser Schweinebauch

Zutaten

  • 6 Scheiben Schweinebauch
    Für die Marinade:
  • Olivenöl
  • rosenscharfes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
    Für das Gemüse:
  • 1 Wirsing
  • 4 EL Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Zubereitung

  1. Olivenöl, Paprika, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker in eine Schale geben und vermischen.
  2. Schweinebauch-Scheiben in einen tiefen Teller geben, Marinade darüber verteilen und Schweinebauch-Scheiben über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  3. Wirsing putzen und kleinschneiden.
  4. Wasser in einem Topf erhitzen, leicht salzen und Wirsing darin etwa 10 Minuten garen.
  5. Währenddessen eine Pfanne auf einer Herdplatte erhitzen, restliche Marinade hineingeben und Schweinebauch-Scheiben darin auf jeweils jeder Seite einige Minuten kross braten.
  6. Kochwasser des Wirsing abschütten. Schmand zum Wirsing geben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Alles vermischen und nochmals kurz erhitzen.
  7. Jeweils drei Schweinebauch-Scheiben auf einen Teller geben. Wirsing daneben geben.
  8. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2019/05/30/schweinebauch-und-wirsing-gemuese/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.