Fusilli Lunghi mit Paprika-Riesling-Sauce

Dies ist das erste Rezept in der Aktion meiner Riesling-Woche.

Ich bereite eine Gemüse-Riesling-Sauce zu. Dazu verwende ich als Gemüse Paprika und als Riesling den Riesling des Weinbergs bzw. der Lage „Krone“.

Als Pasta wähle ich original italienische Fusilli Lunghi.

Die Sauce schmeckt sehr aromatisch und kräftig nach Riesling.

Ich hatte überlegt, noch gemahlenen Parmesan in die Sauce zu geben, aber ich denke, das würde den Geschmack des Riesling zu sehr überlagern.

Eigentlich empfiehlt man, dass man die Schale des Paprika entfernt, da sie nur sehr schwer verdaulich ist. Da ich dieSauce  jedoch püriere, braucht man dies nicht zu machen.

Dieses Gericht ist übrigens vegan.

 

Fusilli Lunghi mit Paprika-Riesling-Sauce

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 17 Stunden, 51 Minuten

Für 2 Personen

Fusilli Lunghi mit Paprika-Riesling-Sauce

Mit kräftigem Riesling-Geschmack

Zutaten

  • 250 g Fusilli Lunghi
  • 2 Paprikaschoten
  • 4 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 ml Riesling „Krone“
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine Prise Zucker
  • Petersilie

Zubereitung

  1. Paprika putzen, Strunk entfernen, Kerngehäuse entfernen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Wasser in einem Topf erhitzen, Paprika hineingeben und etwa 10 Minuten garen.
  3. Petersilie kleinwiegen.
  4. Währenddessen Pasta nach Anleitung zubereiten.
  5. Schalotten und Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden. In eine hohe, schmale Rührschüssel geben.
  6. Paprika dazugeben. Riesling hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Mit dem Pürierstab fein pürieren.
  7. Wenn die Sauce noch zu flüssig ist, einfach nochmals in den Topf zurückgeben und einige Minuten reduzieren.
  8. Pasta in die Sauce geben und gut vermischen. Pasta mit Sauce in zwei tiefe Pasta-Teller geben. Mit Petersilie garnieren.
  9. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/10/03/fusilli-lunghi-mit-paprika-riesling-sauce/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.