Schweinehirn in Tomaten-Sugo mit Fettuccine

Schweinehirn, in siedendem Salzwasser blachiert, dann in kleine Stücke zerteilt und in Butter schön kross angebraten. Das schmeckt einfach lecker.

Dazu habe ich ein einfaches Tomaten-Sugo zubereitet, aus Schalotten, Knoblauch, roten Chili-Schoten und geschälten Tomaten aus der Dose. Einfach, aber lecker und schmackhaft.

Als Beilage wähle ich Fettuccine, die ich immer wieder gerne esse.

 

Schweinehirn in Tomaten-Sugo mit Fettuccine

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Für 2 Personen

Schweinehirn in Tomaten-Sugo mit Fettuccine

Für jemanden mit großem Appetit …

Zutaten

  • 400 g Schweinehrn
  • 2 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 rote Chili-Schoten
  • 2 kleine Dosen geschälte Tomaten (à 240 g)
  • 250 g Fettuccine
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz

Anleitung

  1. Schälen Sie Schalotten und Knoblauchzehen und schneiden Sie sie klein. Putzen Sie die Chili-Schoten und schneiden Sie sie quer in Ringe.
  2. Geben Sie Butterschmalz in einen Topf und erhitzen Sie es. Geben Sie Schalotten, Knoblauch und Chili-Schoten hinein und braten Sie alles an. Geben Sie die Tomaten hinzu und verrühren Sie sie mit einem Kochlöffel. Würzen Sie alles kräftig mit Salz und Pfeffer. Zugedeckt bei geringer Temperatur 60 Minuten köcheln lassen.
  3. Währnddessen erhitzen Sie Wasser in einem Topf, salzen es und lassen es nur noch sieden. Geben Sie das Hirn hinein und blanchieren Sie es einige Minuten. Nehmen Sie das Hirn heraus, geben sie es auf ein Schneidebrett und zerteilen Sie es in kleine Stücke.
  4. 10 Minuten vor Ende der Garzeit des Sugo bereiten Sie die Pasta nach Anleitung zu.
  5. Gleichzeitig geben Sie butterschmalz in eine Pfanne und erhitzen Sie es. Geben Sie die Hirnstücke hinzu und braten Sie sie auf allen Seiten einige Minuten kross an.
  6. Schmecken Sie das Sugo ab.
  7. Geben Sie die Pasta in zwei tiefe Nudel-Teller. Verteilen Sie das Sugo darüber. Verteilen Sie ebenfallss das Hein auf das Sugo. Servieren. Guten Appetit!

Anmerkungen

Mein Rat: Sie können die in Butter gebratenen Hirnstückchen auch unter das Sugo mischen und dies dann zu der Pasta geben. Nur zerteilt man das Hirn durch das Unterrühren mit dem Kochlöffel etwas zu stark.

Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2017/10/04/schweinehirn-in-tomaten-sugo-mit-fettuccine/

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.