Gnocchi aglio, olio e peperoncino

Dies ist ein Art „Variante“ für ein Pasta-Gericht in dieser Woche der „Pasta“, da ich keine Pasta zubereite, sondern Gnocchi.

Aber da Gnocchi auch aus der italienischen Küche stammen und meistens auch ähnlich wie Pasta zubereitet werden, rechne ich sie hier einmal dazu.

Ich verwende frische Gnocchi, die ich in der Pasta-Fabrik in der Nähe meines Wohnorts gekauft habe. Es sind wirklich exzellente Gnocchi, die einfach köstlich schmecken.

 

Gnocchi aglio, olio e peperoncino

Kategorie: Kartoffeln

Für 2 Personen

Gnocchi aglio, olio e peperoncino

Sehr köstliche Gnocchi

Zutaten

  • 250 g frische Gnocchi
  • 200 mg in Olivenöl und mit Peperoncini eingelegter, gehackter Knoblauch (Glas)
  • grobes Salz (Mühle)
  • Parmesan

Anleitung

  1. Wasser in einem Topf erhitzen, leicht salzen und Gnocchi darin einige Minuten garen.
  2. Währenddessen Knoblauch, Peperoncini und Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen.
  3. Gnocchi in die Pfanne geben und mit Knoblauch und Peperoncini gut vermischen. Dabei einige Esslöffel des Kochwassers mit hineingeben und so die Sauce etwas verlängern.
  4. Gnocchi mit Sauce in zwei Pasta-Teller verteilen. Mit frisch gemahlenem, grobem Salz würzen. Und frisch geriebenem Parmesan garnieren. Servieren. Guten Appetit!

Anmerkungen

Mein Rat: Wenn die Gnocchi nach einigen Minuten im kochenden Wasser an der Oberflöche schwimmen, sind sie gar.

Noch ein Rat: Einige Esslöffel des Kochwassers der Gnocchi zu dem Knoblauch und Peperoncini geben, damit es ein wenig mehr an Sauce gibt.

Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2017/08/22/gnocchi-aglio-olio-e-peperoncino/

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.