Champignon-Kartoffel-Speck-Pfanne

Pfannengericht

Sieht schon in der Pfanne sehr lecker aus

Auch dies ist wieder ein schnelles Essen, das gerade mal 20–25 Minuten Zeit zur Zubereitung benötigt. Aber nichts desto trotz sehr schmackhaft. Man benötigt auch nur einige wenige Zutaten, wie Champignons, Drillinge und Speck. Wichtig ist auch ein gutes Olivenöl.

Zutaten für 1 Person:

  • 150 g braune Champignons
  • 250 g Drillinge
  • 125 g durchwachsenen Bauchspeck
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • gutes Olivenöl
  • etwas Petersilie

Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit 10 Min. | Garzeit 15 Min.

Drillinge schälen. Champignons halbieren und in Scheiben schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden. Petersilie kleinwiegen.

Wasser in einem Topf erhitzen und Drillinge darin etwa 10 Minuten garen. Herausnehmen, abkühlen lassen und pellen. Drillinge in kleine Würfel schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Drillinge, Champignons und Speck hineingeben und einige Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Mit etwas Petersilie garnieren.

In der Pfanne servieren oder auf einen Teller geben.

2 Kommentare für “Champignon-Kartoffel-Speck-Pfanne

  1. 16. Februar 2015 at 23:02

    Sieht wirklich lecker aus, wobei die Kartoffeln noch ein paar mehr Bratspuren haben könnten. Ich koche übrigens meine Bratkartoffeln nicht mehr vor. Die ersten 5-10 Minuten einen Deckel auf die Pfanne mit schwacher Hitze reicht meist aus, um die Kartoffeln soweit zu garen, dass sie schöne Bratkartoffeln werden. Danach ohne Deckel weiterarbeiten wie gehabt.

    • admin
      16. Februar 2015 at 23:38

      Das ist richtig, die Kartoffeln hätte man vorher noch ein wenig separat für mehr Bratspuren und Röststoffe anbraten können. Ich habe einfach alles zusammen gebraten, weil es an sich auch alles zusammen passte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.