Steak Contest – Roastbeef mit Sriracha Scharfe Chilisauce

Roastbeef, mit ein paar Oliven und Sriracha
Roastbeef, mit ein paar Oliven und Sriracha

Vor 10 Tagen war ja das American Beef im Steak Contest dran. Gut, aber nicht überwältigend. Heute das Roastbeef mit scharfer Chilisauce und ein paar Oliven. Das Roastbeef kann mit dem American Beef gut mithalten.

Es hängt vielleicht auch damit zusammen, dass ich die Garzeit im Ofen bei 160° C von 8 auf 6 Minuten reduziert habe. Damit ist das Roastbeef zwar nicht mehr englisch – also blutig –, aber schön medium und à point gegart. Sehr lecker.

Zutaten für 1 Person:

  • 1 Roastbeef, etwa 220 g
  • Olivenöl zum Sprayen
  • Thailändische Sriracha Scharfe Chilisauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • einige grüne Oliven

Zubereitungszeit: 10 Min.

Roastbeef in der Eisenpfanne
Roastbeef in der Eisenpfanne

Olivenöl in einer Eisenpfanne stark erhitzen. Das Roastbeef auf beiden Seiten etwa 1–2 Minuten kräftig anbraten. Währenddessen den Backofen auf 160° C erhitzen. Dann das Steak in einer Auflaufform im Backofen 6 Minuten zu Ende garen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit der Chilisauce und einigen Oliven servieren.

Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu „Steak Contest – Roastbeef mit Sriracha Scharfe Chilisauce

        1. Da gebe ich Dir recht, der Edeka hier in meinem Stadtteil ist eigentlich kein Discounter, er hat wirklich eine sehr beträchtliche Auswahl. Frischfisch-, Frischfleisch-, Wurst- und Käsetheke. Dazu in den Gefriertruhen Auswahl von speziellem Fisch oder Meeresfrüchten, Lamm, Kaninchen usw. Und eine sehr große Feinkostabteilung, in der ich eigentlich alle asiatischen Zutaten für Gerichte wie Öle, Saucen, Essig, Marinaden, Seetang, Bambus, Sojabohnensprossen, Mungobohnensprossen usw. bekomme, die ich machmals mühsam über Onlineshops bestellt habe.

          1. Da muss ich wohl doch auch mal wieder bei Edeka einkaufen gehen. Wenn Edeka all die guten Sachen hat, wäre es ja verwerflich, nicht zu Edeka zu gehen, um bei Edeka die ganzen Produkte zu kaufen. Nicht nur für den Blog, auch für’s normale Leben. Nur noch Edeka. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert