Schlagwort: Olivenöl

Tagliolini mit Blumenkohl-Pesto

Ich verwende für die Pasta grüne Tagliolini, die mit Spinat hergestellt wurden. Aufgrund dessen, dass die Pasta sehr dünn ist, braucht sie nur eine Kochzeit von etwa 3 Minuten. Das Pesto bereite ich aus einem lila Blumenkohl zu. Dazu Schalotten…

Feldsalat mit Nürnberger Rostbratwürsten

Nein, nicht separat zubereitet und angerichtet. Sondern zusammen. Ich gebe für das Dressing für den Feldsalat Balsamico di Modena, Olivenöl, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker auf den Feldsalat und vermische ihn damit. Währenddessen habe ich die Rostbratwürste kleingeschnitten und…

Frische Tortellini mit Olivenöl und Parmigiano Reggiano

Ein schnell zuzubereitendes Gericht. Drei Zutaten. Kein weiterer Kommentar. Einfach Pasta garen, in zwei tiefe Pasta-Teller verteilen, Olivenöl darüber geben und frisch gemahlenen Parmigiano Reggiano darüber geben. Fertig.   Frische Tortellini mit Olivenöl und Parmigiano Reggiano 21. Februar 2020 von Thobie…

Girasoli mit Schwarze-Wurzel-Pesto

Das Pesto für dieses Pasta-Gericht besteht zum größten Teil aus gegarten und pürierten schwarzen Wurzeln. Und nein, dies sind keine Schwarzwurzeln, also die Arme-Leute-Variante zu Spargel. Es sind schwarze Wurzeln, also schwarze Karotten, da ja Wurzel der norddeutsche Begriff für…

Kirsch-Tomaten mit Calabresi

Ein schlichtes Rezept. Tomaten, Knoblauch und Olivenöl. Dazu ein wenig Pasta.   Kirsch-Tomaten mit Calabresi 17. Februar 2020 von Thobie Kategorie Pasta Personen 2 Vorbereitungszeit 5 Minuten Kochzeit 12 Minuten Gesamtzeit 17 Minuten Zutaten 200 g orange Kirsch-Tomaten (etwa 20 Stück)…

Spiralnudeln mit Avocado-Champigon-Pesto

Spitalnudeln. Mit einem leckeren Pesto. Für das Pesto verwende ich Avocados. Dann Champigons. Schließlich eine große Menge frisch geriebenen Parmesan. Und noch einige kleine weitere Zutaten. Der Zitronensaft gibt dem Pesto einen sauren, fruchtigen Geschmack.   Spiralnudeln mit Avocado-Champigon-Pesto 7.…

Mi-Nudeln mit Rucola-Tomaten-Pesto

Hier einmal sozusagen außerhalb der Reihe wieder ein Rezept mit fertigen, industriell gefertigten Nudeln. Meine neue, elektrische Pasta-Maschine funktioniert nicht genau so, wie sie eigentlich sollte. Ich muss sie jetzt erst auf Garantie an den Distributor zurückschicken, damit sie dort…

Rinder-Carpacchio

Frisches, rohes Rinderfilet. Leicht angefroren. Dann in hauchdünne Scheiben geschnitten. Serviert mit etwas Balsamico, Olivenöl und Parmesan.   Rinder-Carpacchio 31. Dezember 2019 von Thobie Kategorie Roh Personen 2 Vorbereitungszeit 5 Minuten Gesamtzeit 5 Minuten Zutaten 200 g Rinderfilet Balsamico di Modena…

Dorade Royale mit Buschbohnen

An Weihnachten gibt es Dorade Royale. Ich fülle den Bauchraum der Doraden mit zerdrücktem Knoblauch, Rosmarin, Thymian und Zitronenscheiben. Dann gebe ich sie jeweils in Alufolie, träufele etwas Olivenöl darüber, verschließe sie gut in der Alufolie und gare sie im…

Tortellini mit Olivenöl

Ein einfaches Gericht. Nur drei gute Zutaten. Als Pasta verwende ich frische Tortellini. Bei den Tortellini hat der Hersteller wieder einmal Etikettenschwindel betrieben. Laut Verpackung waren es „Tortelloni“. Das war aber nicht zutreffend. Ich habe es in meinem Foodblog schon…