Hähnchenbrust mit Gemüse asiatisch und Basmati-Reis

Im Wok

Ich hatte Hähnchenbrustfilets vorrätig. Und diverse Gemüsesorten.

Dazu einen Bund frischer Koriander. Und diverse asiatische Saucen, aus denen ich mir für die Zubereitung eine aussuchen konnte.

Was bietet es sich sich mehr an als ein schönes asiatisches Gericht, im Wok pfannengerührt, zusammen mit Basmati-Reis zuzubereiten.

Und hier ist mir tatsächlich ein wirklich sehr leckeres und schmackhaftes asiatisches Gericht gelungen. Und auch die Chili-Sauce schmeckt sehr gut.

 

Hähnchenbrust mit Gemüse asiatisch und Basmati-Reis

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 17 Stunden, 56 Minuten

Für 2 Personen

Hähnchenbrust mit Gemüse asiatisch und Basmati-Reis

Wirklich sehr lecker und würzig!

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 2 Tomaten
  • 1 Mini-Pak-Choi
  • 4 braune Champignons
  • 2 Wurzeln
  • 1 gelbe Paprika
  • 4 kleine Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Bund frischer Koriander
  • Chili-Sauce (mit Kokosnuss)
  • 2 Tassen Basmati-Reis
  • Öl

Zubereitung

  1. Reis nach Anleitung zubereiten.
  2. Koriander kleinwiegen.
  3. Gemüse putzen, gegebenfalls schälen und in grobe Stücke zerteilen.
  4. Die Filets in kurze Streifen schneiden.
  5. Öl in einem Wok erhitzen, Filets und Gemüse hineingeben und 5–6 Minuten kräftig pfannenrühren. Mit Chili-Sauce ablöschen. Koriander hinzugeben. Alles noch etwas köcheln lassen.
  6. Basmati-Reis in zwei tiefe Teller verteilen. Filets mit Gemüse und viel Sauce darüber verteilen.
  7. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/11/27/haehnchenbrust-mit-gemuese-asiatisch-und-basmati-reis/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.