Provençalische Kartoffel-Gemüse-Pfanne

Diese Zubereitung mit gekochten, in Scheiben geschnittenen und dann kräftig angebratenen Kartoffeln schmeckt mir doch um Längen besser als die vor kurzem zubereiteten Tofu-Scheiben.

Zusätzlich gebe ich in das Pfannengericht noch Schalotten und Knoblauch. Dann Spitzpaprika und Tomaten.

Ich würze das Pfannengericht mit getrocknetem Thymian und Majoran, um einen provençalischen Touch zu erzeugen.

Das Gericht hat mir wirklich sehr gut geschmeckt.

Provençalische Kartoffel-Gemüse-Pfanne

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Für 2 Personen

Provençalische Kartoffel-Gemüse-Pfanne

Sehr leckeres Pfannen-Gericht

Zutaten

  • 15 Bio-Kartoffeln
  • 2 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 rote Spitzpaprika
  • 4 Tomaten
  • 1 EL getrockneter Thymian
  • 1 EL getrockneter Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit Schale in feine Scheiben schneiden.
  2. Wasser in einem großen Topf erhitzen, leicht salzen und Kartoffelscheiben darin etwa 5 Minuten gar kochen.
  3. Wasser abschütten.
  4. Schalotten und Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden.
  5. Restliches Gemüse putzen und grob zerkleinern.
  6. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Kartoffelscheiben darin einige Minuten sehr kross anbraten.
  7. Schalotten und Knoblauch dazugeben und mit anbraten.
  8. Dann Spitzpaprika und Tomaten dazugeben und ebenfalls noch einige Minuten braten.
  9. Mit Thymian und Majoran würzen.
  10. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker ebenfalls noch würzen.
  11. Alles gut vermischen.
  12. Auf zwei Teller verteilen.
  13. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2019/04/01/provencalische-kartoffel-gemuese-pfanne/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.