Kalbszunge asiatisch auf Chinanudeln

Kalbszunge auf Chinanudeln mit viel Sauce
Kalbszunge auf Chinanudeln mit viel Sauce

Jetzt also doch. Asiatisch. Mit zwei Saucen. Quick’n dirty. Sauce zu den Nudeln wird auf allereinfachste, schnelle Art zubereitet.

Zutaten für 1 Person:

  • 300 g gekochte Kalbszunge
  • 100 ml Sahne
  • 125 g Chinanudeln
  • Butter

Zubereitungszeit: 20 Min.

Die Chinanudeln nach Anleitung zubereiten.

Die Kalbszunge der Länge nach in etwa 3 Scheiben schneiden. Die beiden Saucen in eine kleine Schüssel geben, verrühren und die Kalbszungenscheiben auf jeweils beiden Seiten damit einpinseln.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kalbszungenscheiben auf jeweils beiden Seiten für 5–10 Minuten darin kross und braun anbraten. Die Temperatur der Herdplatte dabei etwas herunterdrehen, damit die Saucen auf den Scheiben nicht anbrennen.

Chinanudeln auf einem großen Teller anrichten und die Kalbszungenscheiben darüber legen. Die Saucenreste in der Pfanne mit Sahne ablöschen und einen ganz kleinen Spritzer dunkle Sojasauce zum besseren Würzen hinzugeben. Salz und Pfeffer sind nicht notwendig. Alles verrühren, kurz aufkochen lassen, über Kalbszungenscheiben und Chinanudeln geben und dann sofort servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Kalbszunge asiatisch auf Chinanudeln

  1. Immer, wenn ich asiatische Gerichte sehe, muss ich daran denken, dass ich zwei Woks besitze, sie aber kaum nutze … Dabei kann man damit so schön und schnell köcheln …
    Zum Gericht: Die einfachen Sachen sind ja manchmal die besten (wenn man mal vom Vorbereiten der Zunge absieht). Nudel, Fleisch und Soß’. Irgendwoher kenne ich das … 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte ausfüllen: * Das Zeitlimit ist überschritten. Bitte laden Sie die Seite nochmals.